Jonsbergrunde

Deine Tour startet am Wanderparkplatz am Stern. Sie ist ein Rundkurs – den die meisten Skiwanderer gegen den Uhrzeigersinn fahren. Der Grund dafür? Ein kurzer, aber doch ziemlich steiler Berg auf der Strecke, den zumindest Anfänger besser bergauf bewältigen. Anfangs geht‘s erst einmal flache 700 m bis zu einem Holzsammelplatz, von wo aus dann knappe 500 m leicht abschüssige Strecke anstehen. Bei schnellem Schnee und gut gewachsten Skiern kommst du hier auf Geschwindigkeiten von über 25 km/h. Also Achtung! An einer Kreuzung musst du fast rechtwinklig nach links abbiegen – und vor allem richtig gut bremsen. An einigen Felsen vorbei gelangst du zum ersten kleinen Anstieg, bevor es gleich danach wieder flach wird. Jetzt hast du den weitesten Punkt der Jonsbergrunde erreicht.

Länge der Strecke
4,6 km
Akkum. Höhe bergauf
123 m
Höhendifferenz maximal
93 m
Start
Wanderparkplatz am Stern
Rundkurs
ja

Der Rückweg verläuft auf der Jonsdorfer Seite des Jonsberges. Hier kommt ein weiterer Anstieg in Form eines S. Die gute Nachricht: Es ist das vorletzte Mal, dass es bergauf geht. An einer Abzweigung nimmst du den steilen Weg und hälst dich damit links. Jetzt allerdings musst du für den längsten Anstieg nochmal alles geben. Du kannst auf den Grätschschritt verzichten, aber nur, wenn du gut gewachste Skier hast. Danach geht‘s durch einen Buchenwald. Dort, wo er sich kurz lichtet, kommt rechts eine schöne Aussicht mit Bank und tollem Blick (Foto von I-Seite). Jetzt hast du es geschafft, denn es geht einfach nur noch leicht bergab, dazwischen kommen einige kleine, schnelle Stücke. Nach einer Rechtskurve siehst du schon den Parkplatz. Noch Power? Dann mach doch einfach noch eine Runde!

 
 
Keine Anmerkungen
Deine Meinung
*
*

*
2Much4You - 24h-MTB-Rennen
01.07.2017 - 02.07.2017
mehr dazu
17. O-SEE Challenge - Adrenalin pur! . .
18.08.2017 - 20.08.2017
mehr dazu
13. Oberlausitzer MTB-Marathon
27.08.2017
mehr dazu
Aktueller Podcast - Ausgabe 6
2much4you 2010
2much4you 2010 - Outdoor Land-Podcast
  • 24 harte Stunden auf dem Mountainbike
  • spannende Starts und heiße Zweikämpfe auf dem XTERRA Trail
  • sportliche Stimmen und Bilder aus der O-SEE City
  • Fazit von Veranstalter Klaus "Benno" Schwager
  • O-SEE Kids Challenge
01.12.2016
30.03.2017
Ohne Winter wäre der Frühling nur halb so schön - genieße diese wunderschöne Jahreszeit in ihrer ganzen Pracht. Schneegestöber, kuschlige Spieleabende und traumhafte Winterwanderungen erwarten dich bei deinem Urlaub im TRIXI-Park Zittauer Gebirge, dem familienfreundlichsten Ferienpark in Sachsen. Komm bei uns vorbei mit der ganzen Familie und verbringe eine zauberhafte Winterwoche voller Erlebnisse.
verschiedene Angebote
auf Anfrage
01.12.2016
30.03.2017
Winter spezial! Das Wanderhotel Sonnebergbaude Waltersdorf liegt am Fuße der Lausche, dem höchsten Berg im Zittauer Gebirge. Wir befinden uns in einer Höhenlage von 500 m. Genießen Sie den herrlichen Blick auf die Waltersdorfer Berge.
verschiedene Angebote
auf Anfrage