MTB Tour mit Panorama Blick über Lückendorf - Wei??bachtal - Kaisergrund.

Start ist in Zittau-Süd. Treffpunkt: Netto-Parkplatz oder dessen Nähe. Diese Tour beginnt leicht. Ein Stück geht es durch die Stadt, bevor du dich auf dem Nei??e-Radweg in Richtung Dreiländereck Polen-Deutschland-Tschechien bewegst. Danach erreichst du Hartau - alternativ kannst du deine MTB-Tour auch hier beginnen. (Wegpunkt: Parkplatz an der Grenze.) Du fährst in Richtung Süden und kommst am Wassereinzugsgebiet für Zittau vorbei: Links siehst du das Brunnenhaus und einige Brunnen, fünf davon auf tschechischer Landesseite. Schon einige hundert Jahre lang speisen auch sie das Zittauer Trinkwassernetz. Jetzt fährst du nach rechts auf den Kieferngrundweg in Richtung Mühlsteinberg. Ein kleiner Singletrail führt dich zur Lückendorfer Stra??e. Oberhalb des Mühlsteintisches - einem Rastplatz mit runder Steinbank und Tisch überquerst du die Lückendorfer Stra??e. Der neue Heidebergweg führt dich auf den Mühlsteinberg-Gipfel. Wenn du Lust hast, kannst du an der höchsten Stelle zehn Meter nach links vom Weg abweichen. Von hier hast du einen wunderschönen Blick zum Jeschken und ins Wei??bachtal, das du später noch unter die Reifen bekommst. Auf den ersten Metern der Abfahrt ist das Panorama mit dem Hochwald für jeden Biker ein unvergesslicher Anblick.

Länge des Trails
34 km
Höhe min.
231 m
Höhe max.
532 m
Akkum. Höhe bergauf
725 m
Akkum. Höhe bergab
638 m
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zeit
3 h 30 min
Rundkurs
ja
Koordinaten
999
Höhenprofil MTB Tour Lückendorf Wei??bachtal Kaisergrund.

Jetzt bitte auf die Strecke konzentrieren, die Fü??e fest auf den Klickpedalen! Ein kurzes angenehmes Stück Forstweg folgt und du erreichst eine weitere Abfahrt, die dich nach Lückendorf mit seinem "Gasthaus zur Schmiede" bringt. Etwas aufwärts geht es weiter durch den Ort. Hier hast du einen schönen Rundblick, kommst unter einem Skilift hindurch und fährst immer an der Westseite des Sommerbergs entlang. Du erreichst den Waldrand und es geht kurz bergab. Es folgt eine heftige Steigung. Hier musst du richtig pumpen. Sollte dich zwischendurch der Durst übermannen, kannst du zwischendurch ruhig runter vom Bike. Auf der Hälfte des Berges findest du eine Quelle - den Scheibeborn. Jetzt kommst du auf den Ringelshainerweg, der dich zur Löwenbuche führt. Wenn du mehr drüber erfahren willst, findest du hier interessante Infos inklusive Landkarte. Hinter dem Schlagbaum bist du zwar wieder bei den tschechischen Nachbarn, fährst aber in Richtung Zittauer Stra??e weiter. Die alte Handelsstra??e ist heute ein modernisierter Forstweg - eine angenehme Downhill Abfahrt zwischendurch. Links liegt der Fuchsberg (535 Meter). Nach einer scharfen Linkskurve kommt eine wirklich schöne Aussicht ins Böhmische Land mit seinen vulkanischen Bergen. Der folgende Abschnitt der MTB-Tour über den Finkenbrunner Weg ist eine Herausforderung für Racebiker - gro??es Kettenblatt und kleinstes Ritzel ist jetzt die Devise. Aber bitte nicht übertreiben: Auch in dieser sehr ruhigen Gegend kann dir durchaus mal Jemand entgegen kommen. Irgendwann hat der Spa?? sein Ende und es geht über eine Forststra??e bergan. Auf halber Höhe kommst du rechts an einem Bunker der ehemaligen, um 1933 erbauten Grenzbefestigung vorbei. Am Bäckerkreuz (links am Baum) auf dem Sattel des Rollbergs kannst du verschnaufen. Jetzt kommt ein technisch recht anspruchsvoller Abschnitt mit einigen schweren Passagen und Singletrails, die sich durch Erosion jährlich verändern. Der Weg führt dich in den Kaisergrund, einem Tal mit Sandsteinfelsen und vielen Zielen für Kletterer. Versteckt lauert so manch schwer zu besteigender Felsen hinter Kiefern und Fichten. Aber nicht lange und du kommst aus dem Wald heraus und siehst die Ortschaft Dolní Sedlo (Spittelgrund). Im Tal befindet sich das nächste Ziel: Hradec (Grottau). Dazu geht's noch einmal in den Wald hinein. Es macht richtig Spass, mit vollem Speed die Serpentinen bergab zum Zigeunerwinkel zu fahren und weiter nach Hradec zu folgen. Bei einem Abstecher zum Kristinasee, einem Naherholungsgebiet, gibt's eine Menge Gaststätten. Jetzt geht es zur polnischen Grenze auf einer geraden Stra??e (1500 Meter) mit Radweg. Auf schnellem Weg geht's zurück auf Start.

 
 
Weitere Touren anschauen
Keine Anmerkungen
Deine Meinung
*
*

*
Aktueller Podcast - Ausgabe 6
2much4you 2010
2much4you 2010 - Outdoor Land-Podcast


  • 24 harte Stunden auf dem Mountainbike
  • 5 km lange Runde am Hang des Hochwaldes
  • gespickt mit Single-Trails
  • kräftezehrenden Anstiegen
  • rasanten Abfahrten
  • eine echte Herausforderung für Fahrer und Bike
Kreismeisterschaft Skilanglauf
07.01.2018
mehr dazu
Prominenten- und Sponsorenrennen 2018
25.02.2018
mehr dazu
45. Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff
28.04.2018 - 29.04.2018
mehr dazu
RSS-Feed kann nicht abgerufen werden