MTB Tour Oberlausitzer Mountainbike Marathon

Folge den MTB Profis. Start ist wie am Wettkampftag an der Eishalle in Jonsdorf. Gleich zu Beginn geht es schon steil bergan nach Westen. Nun den Bleicheweg unterhalb des Hieronymus entlang, danach über die Ortsverbindungsstra??e Jonsdorf-Gro??schönau. Hier geht's das erste Mal kräftig zur Sache: Beim Anstieg am Buchberg über den Quarksteinweg, einen Wiesenweg, der dich so richtig ansaugt, lässt du einiges an Energie. ??ber Christels Eck kommst du nach Waltersdorf. Hier gibt's einige Einkehrmöglichkeiten vom Kiosk aufwärts. Aber zu diesem Zeitpunkt reicht eigentlich auch ein Schluck aus der Trinkflasche... Es geht über ein schwierig fahrbares Stück etwa 50 m in den Wald, danach kommst du zum Sorgeteich im gleichnamigen Ortsteil. Die Eisgasse führt dich nun mit kräftiger Steigung dem Weberberg entgegen, nach rechts geht's auf den Hickelweg, wo du erstmal entspannt ein Stück bergab rollen kannst. Ganz knapp kommst du am 711 m hohen Weberberg vorbei, mit seinem Gipfel rechts auf tschechischem Gebiet. Jetzt ein Sinkflug: 50 Hm bergab auf den Kammweg. Rund 1 km Singletrail lässt dich den Aufstieg vergessen. Du erreichst die Lausche - und lässt sie rechts liegen, um gepflegt bergab zu jagen. Dieser Downhill entschädigt dich für die ersten Strapazen der MTB Tour. Aber Vorsicht an der steilsten Stelle! Ganz spitzwinklig geht's zurück. Sliden lassen! Am alten Schanzenturm und Landschulheim vorbei wartet noch ein technisch anspruchsvolles Bergabstück auf dich, bevor du einem Wiesenweg über den Skihang folgst. Auf dem nächsten Bergaufstück kannst du ruhig mal aus den Sattel gehen, die Dorfstra??e vermittelt guten Grip. Gleich hinter der Grenzbaude schleicht sich ein kleiner unscheinbarer (!) Weg zwischen den Häusern in den Wald. Eine kleine technische Passage, diesmal bergauf, bringt dich auf den Holsteinweg, einen Forstweg Richtung Jonsdorf. Wieder geht es in Richtung Grenze, erst kurz steil bergab - und dann, wie es kommen muss: wieder bergauf.

Länge des Trails
23,5 km
Höhe min.
396 m
Höhe max.
709 m
Akkum. Höhe bergauf
823 m
Akkum. Höhe bergab
740 m
Schwierigkeitsgrad
schwer
Zeit
2 h 8 min
Rundkurs
ja
Koordinaten
999
Höhenprofil MTB Tour Oberlausitzer Mountainbike Marathon

Im Kroatzbeerwinkel kommst du über den Flügelweg in den nördlichen Teil Jonsdorf. Jetzt kommst du über einen kleinen Abschneider, der sich als böser Anstieg entpuppt, auf den Skiwanderweg. Die darauf folgende Skiwiese macht den Eindruck, als läge hier noch tubenweise Wachs vom Winter herum, so schwer geht es voran. Nun kommt die "Finstere Tülke", meist nass und dunkel, macht sie ihrem Namen alle Ehre. Kurz hinter der Schwarzen Pfütze, einem kleinen Tümpel, erreichst du den Stern, ein Wege- und Stra??enkreuz. Vorsicht beim ??berqueren! Ab hier gilt: Du hast es geschafft. Die Leipaer Stra??e, ein alter Handelsweg, bringt dich zurück. Ein echter Landeanflug führt dich nach unten. Nach etwa 2 km hei??t es noch einmal Anker werfen - es geht scharf nach links, aber fast bergab. Auf einem Waldweg kommst du nach Jonsdorf. Hier musst du noch einmal für 700 m auf die Dorfstra??e, bevor sie wieder auftaucht: die Eishalle. Und, hat's dir gefallen? Dann mach's einfach wie am Wettkampftag dieses Cross Country Rennens - und fahr' die gleiche Runde nochmal!

 
 
Weitere Touren anschauen
Keine Anmerkungen
Deine Meinung
*
*

*
Aktueller Podcast - Ausgabe 6
2much4you 2010
2much4you 2010 - Outdoor Land-Podcast


  • 24 harte Stunden auf dem Mountainbike
  • 5 km lange Runde am Hang des Hochwaldes
  • gespickt mit Single-Trails
  • kräftezehrenden Anstiegen
  • rasanten Abfahrten
  • eine echte Herausforderung für Fahrer und Bike
Eröffnungsläufe Skilanglauf
10.12.2017
mehr dazu
Kreismeisterschaft Skilanglauf
07.01.2018
mehr dazu
Prominenten- und Sponsorenrennen 2018
25.02.2018
mehr dazu
RSS-Feed kann nicht abgerufen werden