Seifhennersdorf
Der Ort befindet sich in der wundervollen Landschaft der südlichen Oberlausitz, mitten im sächsisch-böhmischen Grenzgebiet, und war vor rund 200 Jahren das Revier von Räuberhauptmann Karasek, der hier sein Unwesen trieb.
Karasekmuseum in Seifhennersdorf im Naturpark Zittauer Gebirge

Die Grenzstadt in der Oberlausitz liegt in reizvoller Umgebung und ist ein idealer Ort für Erholung und Urlaub mit der ganzen Familie. Beiderseits der Grenze kann man abwechslungsreiche Ausflüge und Wanderungen unternehmen. Die urwüchsige Natur verleiht der Landschaft ein anmutiges, imposantes Antlitz. Gepflegte Umgebindehäuser, geologische Besonderheiten und uralte Eiben beeindrucken jeden Naturfreund. Hier befindet sich auch das berühmte Karasekmuseum.

Fläche
19,13 km²
Einwohner
4.600
Höhenlage
360 m ü. NN
Tourist-Information Seifhennersdorf

Nordstr. 21a
02782 Seifhennersdorf
Tel. +49 - 3586 - 45 15 67
Fax +49 - 3586 - 45 15 68
tourismus@seifhennersdorf.de

Öffnungszeiten:
Di-Fr: 9-12 Uhr und 13-16.30 Uhr
So: 13-16.30 Uhr

 
 
Keine Anmerkungen
Deine Meinung
*
*

*
01.01.2017
30.11.2017
Das Wanderhotel Sonnebergbaude Waltersdorf liegt am Fuße der Lausche, dem höchsten Berg im Zittauer Gebirge. Wir befinden uns in einer Höhenlage von 500 m. Genießen Sie den herrlichen Blick auf die Waltersdorfer Berge.
auf Anfrage
25.02.2017
30.09.2017
Liebevoller Service, ein umfangreiches Angebot an sportlichen, erlebnisreichen Freizeitaktivitäten und tollen Wellness-Arrangements erwarten Sie im familienfreundlichsten Ferienpark Sachsens. Genießen Sie einzigartige Urlaubstage im Naturparadies des Zittauer Gebirges. Sie haben die Wahl!
verschiedene Angebote
auf Anfrage
2Much4You - 24h-MTB-Rennen
01.07.2017 - 02.07.2017
mehr dazu
17. O-SEE Challenge - Adrenalin pur! . .
18.08.2017 - 20.08.2017
mehr dazu
13. Oberlausitzer MTB-Marathon
27.08.2017
mehr dazu